Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   11.09.14 08:09
    Viel Spaß euch da unten

http://myblog.de/denise-und-alex

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fledermäuse und Pizza

Vorgestern Abend waren wir abends Burger essen, da die Sonne hier schon um 18 Uhr verschwunden ist mussten wir im dunklen durch die Stadt laufen. Kurz vor dem auserwählten Restaurant befand sich ein kleiner Park mit einem riesigen Baum in der Mitte, an dem wir zuvor schon ein paar mal im hellen vorbei gelaufen sind. Wir haben uns immer über die seltsamen Vogel Geräusche gewundert, konnten im dichten Ast und Blätter Gestrüpp aber nie was sehen.

Im dunklen war uns dann klar was wir gehört haben. Der komplette Baum hing voll mit großen Fledermäusen. Unsere Hälse wurden gleich ein Stück kürzer und die Schritte etwas schneller. ;-) Wobei wir nicht die einzigen waren die es plötzlich etwas eiliger hatten.

Gestern haben wir uns ab Donnerstag für die nächsten 2 Wochen einen Camper gemietet. Damit wollen wir innerhalb der zwei Wochen bis Brisbane fahren und auf dem Weg dahin an den interessanten Orten halt machen.

Am Abend wurde in unserem Hostel All you can eat Pizza angeboten, woran wir teilgenommen haben. Dabei haben wir eine junge belgische Frau kennengelernt, die schon seit über 2 Jahren allein durchgängig am reisen ist und auch immer noch nicht wusste wann sie zurück nach Belgien geht um ihr Studium fortzusetzen. Das ergab eine Menge Gesprächsstoff und neidischer Blicke von uns. ;-)

Heute beginnen wir damit unsere Route für die nächsten 2 Wochen zu planen. Da Denise immer noch etwas rum kränkelt haben wir das Great Barrier Reef und den Besuch im Regenwald vorerst etwas nach hinten verschoben.

Alex

9.1.14 12:19


Werbung


Cairns

Da das WLAN hier sehr unregelmäßig ist, gibt es erst heute den neuen Eintrag.

Inzwischen haben wir uns Cairns mal etwas angeschaut. Verlaufen kann man sich hier nicht, denn die Straßen sind im Raster angeordnet und letztendlich kommt man immer ans Meer. Da Cairns keinen eigenen Strand hat, wurde hier eine künstliche Lagune gebaut, in der man kostenlos Baden gehen kann.

Gestern haben wir uns einen faulen Tag gegönnt und uns unter eine der zahlreichen Palmen an der Lagune gelegt und entspannt. Außerdem war gerade ein Fest am Strand.  Kein typisch deutsches wo eine Fressbude an die nächste gereiht ist, sondern eins wo es viele kleine Stände mit selbstgemachten Sachen gibt (Armbänder,  Kleidung, Bumerangs, ...),  einen Wettbewerb wo die Leute mit Kreide Bilder auf den Gehweg gemalt haben, Kletterwand, einer Bühne wo gesungen und getanzt wurde und noch viele weitere tolle Sachen.

 Ansonsten raub ich Alex momentan seinen wohlverdienten Schlaf, da ich die ganze zeit nur am husten und schniefen bin. Wir hoffen beide das das bald aufhört, damit wir auch mal was unternehmen können

 Zu guter Letzt noch eine wichtige Sache: heute ist der 7. September,  deswegen wünschen wir unsern Papas alles liebe zum australischen Vatertag

 Denise

 

 

 

 

 

 

 

 

7.9.14 12:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung